Nürnberg, Interview 13.09.2009

Exklusivinterview mit Heiner van Impe und Harm Zoetemelk anlässlich des Radrennens "Rund um die Nürnberger Altstadt", 13.09.09

Lönsparksport.de: Herr van Impe, Sie haben das erste Mal an dem Jedermann-Rennen "Rund um die Nürnberger Altstadt" teilgenommen. Wie ist Ihr unmittelbarer Eindruck von dem Rennen über 90km?

Heiner van Impe: Mit einem leicht mulmigen Gefühl stand ich am Start. Der Veranstalter hatte auf zahlreiche Gefahrenstellen auf dem 13km langen Rundkurs, der 7 mal zu befahren war, hingewiesen. Doch stellte sich heraus: alles halb so schlimm. Nach der ersten vorsichtigen Schnupperrunde habe ich dann aber sehr schnell die Kette nach rechts gelegt.

Harm Zoetemelk: Aber hinten war sie ganz links...

Lönsparksport.de: Wie hat sich das Rennen entwickelt?

Harm Zoetemelk: Für meinen Geschmack waren viel zu viele Lutscher unterwegs.

Heiner van Impe: Das sagt der Richtige. Den Herrn Zoetemelk habe ich nie vorn im Wind gesehen.

Lönsparksport.de: Herr van Impe, sie galten vor dem Rennen als einer der Favoriten. Warum konnten Sie Ihre Leistung nicht abrufen wie gewünscht?

Heiner van Impe: Die ersten 200m lief alles wie am Schnürchen, dann hielt sich Sportkamerad Zoetemelk nicht mehr an die Teamorder. Sie wissen: ohne exzellente Teamarbeit, ohne Kollegen, auf die man sich felsenfest verlassen kann, sind im Profiradsport keine Plätze auf dem Siegerpodest zu erreichen.

Lönsparksport.de: Herr Zoetemelk, in der FAZ vom vergangenen Wochenende wird vom Dopingexperten Werner Franke behauptet, dass in der Fuentes-Liste ihre Person hinter der Kennung "F.K." steht (Anmerkung der Redaktion:  Der Kurzhaardackel von Hr. Zoetemelk hört auf den Namen "Fiffi Kronsbein").

Harm Zoetemelk: Sie glauben doch wohl nicht im Ernst, dass ich hier und heute auf diese lächerlichen Anschuldigungen eingehen werde. Wasser, Pasta, und viel Training: das  sind die Erfolgsfaktoren auch für meine heutige herausragende Leistung.

Heiner van Impe: Herausragende Leistung? Hinteres Mittelfeld, gerade mal 80 Plätze vor mir. Das ist nichts, oder?

Lönsparksport.de: Ein Blick nach vorn: Was sind Ihre Pläne für die Saison 2010?

Harm Zoetemelk: Ganz sicher keine gemeinsamen Pläne! (Heiner van Impe nickt heftig und ausdauernd.

Lönsparksport.de: Wir danken Ihnen für das aufschlussreiche Gespräch
(Das Gespräch führte Hermann Löns für Lönsparksport.de)

 

        
Original design by Andreas Viklund. |